BIENENGERECHT

Natürliche Honigbienenhaltung

ist unser oberstes Anliegen. Keine Künstliche Besamung von Bienenköniginnen und kein Flügelschneiden bei Bienenköniginnen. Auch benutzen wir keine gentechnisch manipulierten Honigbienen. Unsere Beuten werden aus Naturholz gefertigt. Auch rostige Gegenstände sind in unseren Bienenbeuten nicht zu finden – alle Metallteile sind in der Bienenbeute aus Edelstahl. Beim Kampf gegen die Varroamilbe, einen aus Ostasien eingeschleppter Bienenschädling, setzen wir ganz bewusst auf organische Säuren. Je nach Jahreszeit, Milbenbefall und Bienenvolk behandeln wir mit  15% ad us. vet. Milchsäure, 60% ad us. vet. Ameisensäure und 3,5% ad us. vet. Oxalsäure – diese Säuren kommen (in geringer Konzentration) bereits von Natur aus in Lebensmitteln vor.

Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich über unsere Honigbienenhaltung.